Siegel DHL Muskanadent

Was haben Zahnmedizin und Orthopädie miteinander zu tun?

Oft ist es nötig, dass Zahnärzte und Orthopäden zusammenarbeiten, um beispielsweise CMD-Patienten effektiv helfen zu können. Unter anderem über dieses Thema spreche ich mit Dr. Hans Christian Harzmann, der sich als gelernter Physiotherapeut über die Osteopathie auf die Orthopädie und Unfallchirurgie spezialisiert hat, also auf weitreichendes Fachwissen zurückgreifen kann. Er betreut unter anderen für den deutschen Fußballverband die U21-Fußballnationalmanschaft und sogar die Bundesliga-Basketballmannschaft von Bayern-München. Wir haben schon oft bei der Behandlung von CMD-Patienten zusammengearbeitet.

In diesem Interview geht es unter anderem um folgende Fragen:

  • Woran erkennt man CMD-Patienten und trennt diese von „normalen“ Patienten?
  • Wie kannst du selbst bei dir CMD erkennen und behandeln?
  • Was ist Muskelpflege?
  • Wie müssen Zahnmedizin, Orthopädie, Osteopathie und Physiotherapie zum Beispiel bei der Therapie von CMD zusammenarbeiten?
  • Was sagt ein Orthopäde eigentlich zu Highheels?
  • Wie vermeidest du Verletzungen?
  • Was tut ein Orthopäde täglich für seine Gesundheit?
  • Was ist Dr. Harzmanns Geheimtipp für Schönheit und Gesundheit?

 

Die Links zum Podcast findest du hier:

iTunes: http://bit.ly/AJ_iTunes

libsyn: http://bit.ly/AJ_libsyn

soundcloud: http://bit.ly/AJ_Soundcloud

 

Denke daran:

Gesundheit beginnt im Kopf

Geschmack auf der Zunge

und Schönheit bei den Zähnen.

Deine Annette Jasper


1 Kommentar

  • Interessant, zu wissen was Zahnmedizin und Orthopädie miteinander zu tun haben. Ich verstehe, dass die Zusammenarbeit gut für den Patienten ist. Mein Onkel hatte vor einem Monat auch eine solche Behandlung.
    http://www.rheuma-ortho.at/

    Ferdinand Schneider

Hinterlasse einen Kommentar