Siegel DHL Muskanadent

Gesund und vital durch eine starke Partnerschaft!

Unser Partner ist der Mensch, der uns täglich erträgt — und das über Jahre hinweg. Wir haben ihn uns ausgesucht. Diese beiden Punkte sollten wir uns täglich bewusst machen. Viele Menschen leben aber mit der Vorstellung: Mein Partner muss mich glücklich machen, mir alle Wünsche von den Augen ablesen und immer für mich da sein. Er muss alle meine schlechten Seiten akzeptieren. Außerdem muss er natürlich auch in Alltag und Alter immer attraktiv und interessant bleiben. Eine solche Beziehung kann nicht funktionieren. In einer wirklich guten Partnerschaft ist alles ganz anders: Hier sorgen sich beide Partner am meisten um den anderen: Was kann ich für meinen Partner tun? Was macht ihn glücklich?

Ich zeige dir einige Punkte, die dir helfen, die Harmonie in deiner Partnerschaft enorm zu verbessern! Warte nicht darauf, dass dein Partner sich über Nacht verändert, verändere dich selbst — für dich, für deinen Partner, für eure Partnerschaft!

 

„Was kann ich heute für meinen Partner tun?“

Kümmere dich nicht darum, wann dein Partner das letzte Mal etwas für dich getan hat! Tu ihm einfach etwas Gutes! Rechnereien zerstören nur die Harmonie in eurer Beziehung und rauben dir deine Kraft. Viele Dinge, die dein Partner für dich tut, siehst du gar nicht!

Suche jeden Tag eine Möglichkeit, deinem Partner zu zeigen, dass du ihn liebst.

 

Achte auf dich!

Pflege dich, sei angenehm und lass dich nicht gehen! Du musst damit natürlich nicht übertreiben, es ist nicht unbedingt nötig, jeden Tag top gestylt zu sein. Aber trotzdem solltest du niemals ungepflegt sein: Mundgeruch, mangelnde Körperhygiene — das ist alles nicht sehr romantisch und kann eine Partnerschaft auf Dauer sehr erschweren, wenn nicht sogar zerstören.

 

 

Sei nett zu deinem Partner!

Viele Menschen sind zu Fremden viel netter als zu ihrem Partner. Verdient dein Partner nicht viel mehr Aufmerksamkeit und Freundlichkeit als irgendjemand anders? Zeige ihm täglich deine Wertschätzung!

 

Bleibe interessant und grenze dich ab!

Was bedeutet das? Es ist wichtig, dass du auch Dinge ohne deinen Partner tust — nur für dich. Triff deine eigenen Entscheidungen, besprich nicht immer alles. Ganz wichtig: Verbringe auch regelmäßig Zeit allein, das ist enorm wichtig, damit du dich nicht selbst verlierst!

 

Mache den ersten Schritt!

Es ist faszinierend, zu beobachten und zu erleben, wie viel mehr du erhältst, als du gibst. Denn: Du erhältst IMMER mehr, als du gibst. Es gibt nur eine Voraussetzung: Du musst den ersten Schritt machen! Du kannst erst ernten, wenn du von Herzen und ohne Erwartungen gesät hast. Gib von Herzen, dann wirst du unglaublich viel zurückbekommen! Versuche es einfach — Du hast viel mehr zu geben, als du glaubst. Mache es dir zum Sport zu entdecken, was deinen Partner erfreuen könnte. Das wird ganz schnell zu einer wunderbaren Gewohnheit!

 

 

Ich wünsche dir eine grandiose und spannende Partnerschaft, die dich mit Glückshormonen erfüllt und dich von innen erstrahlen lässt!

Denn:

Gesund beginnt im Mund,

Geschmack auf der Zunge

und Schönheit bei den Zähnen!

Deine Annette Jasper

 

iTunes: http://bit.ly/AJ_iTunes

libsyn: http://bit.ly/AJ_libsyn

soundcloud: http://bit.ly/AJ_Soundcloud


Hinterlasse einen Kommentar